Aktuelles

Landrat-Stichwahl am 20. Februar: Bündnis 90 / Die Grünen unterstützen Marko Köhler

17.02.22

Für die anstehende Stichwahl bei der Landratswahl in Potsdam-Mittelmark am 20. Februar empfiehlt der bündnisgrüne Kreisvorstand die Wahl von Marko Köhler. Das hat die Kreismitgliederversammlung am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit beschlossen

Grundlage der Empfehlung ist eine Vereinbarung über die politische Zusammenarbeit zwischen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD in den nächsten Jahren im Landkreis. Frederik Hahn, Sprecher des Kreisverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betont die ehrgeizigen Ziele im Klima- und Naturschutz: "Gemeinsam mit Marko Köhler und der SPD wollen wir endlich effektiv den Klimaschutz angehen. Das Klimaschutzmanagement wird in Zukunft direkt beim Landrat angesiedelt und erhält weitreichende Befugnisse, für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes werden ausreichende Mittel bereitgestellt und der Radwegebau bekommt endlich eine höhere Priorität."

Der bündnisgrüne Landratskandidat Georg Hartmann ergänzt: "Gemeinsam wollen wir die Mülldeponie in der Fresdorfer Heide mitten in einem Landschaftsschutzgebiet verhindern und unterstützen die Bürgerinitiativen dabei."

Darüber hinaus wurde unter anderem vereinbart, Geflüchtete verstärkt dezentral in Wohnungen unterzubringen, die Rekommunalisierung der Rettungsdienste anzustreben und die Haushaltsmittel des Kreises in Zukunft unter Aspekten des Gender Budgetings geschlechtergerecht zu planen.

Georg Hartmann und der Kreisverband werden in der kommenden Woche aktiv für die Wahl von Marko Köhler werben. Geplant sind unter anderem mehrere gemeinsame Wahlkampfstände.

Hintergrund:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und ihr Kandidat Georg Hartmann erzielten im ersten Wahlgang am 6. Februar mit 15,8 % ihr bisher bestes Ergebnis bei einer Landratswahl in Potsdam Mittelmark. In Kleinmachnow erreichte Georg Hartmann mit 30,9 % deutlich Platz 1 unter allen Kandidaten. 

Die Vereinbarung zwischen Bündnis 90 / Die Grünen und der SPD Potsdam Mittelmark könnt ihr hier herunterladen.

Kategorie

Kreisverband Wahlen

Nach oben